Okt
19
2012

GEZ-Boykott ab 2013 !! – Klagen statt Zahlen !!

Nachtrag, Juni 2013:

Dieser Beitrag im gez-boykott.de-Forum lässt mehr als tief blicken, wie “gerechtfertigt” und “berechtigt” die staatlich abgesegnete Abzocke ist…:

Und was sagt der Gerichtsvollzieher dazu?

Online-Boykott-Webseite



Nachtrag, Mai 2013:


Grundversorgung 2.0? von René Ketterer Kleinsteuber

wehre-dich_gez-boykott 


Nachträge, März 2013
:


Gutachten: Abgabenrechtliche Qualifizierung des neuen Rundfundfunkbeitrags und
finanzverfassungsrechtliche Konsequenzen

Zitat, Seite 22:

Bis dahin ist aber jedenfalls festzuhalten, dass der Rundfunkbeitrag in seiner derzeitigen Ausgestaltung abgabenrechtlich als Steuer zu qualifizieren ist, für deren Erhebung weder für die Länder noch für den Bund eine Kompetenz nach Art. 105 f. GG besteht. Dies führt dazu, dass
der Rundfunkbeitrag formell verfassungswidrig ist.

<>

Der umstrittene Rundfunkbeitrag ist verfassungswidrig – zu diesem Schluss kommt
ausgerechnet eine Mitarbeiterin der Hauptabteilung Finanzen des NDR
.

Wer sich diese neue Art von (staatlicher) Abzocke wieder einfach nur gefallen lässt, es nicht für nötig befindet, sich – endlich mal – gerade zu machen … ist typisch Deutsch!


Dieses Thema betrifft ALLE Haushalte der Bananen… – ähm, Sorry – Bundesrepublik Deutschland:

Ab 2013 wird jeder Haushalt in Deutschland gezwungen, einen sogenannten Rundfunkbeitrag (auch Haushaltsabgabe genannt) von zunächst 17,98 EUR im Monat zu entrichten. Dabei spielt es keine Rolle, ob und welche Geräte man hat – der Beitrag muss trotzdem bezahlt werden, auch wenn man die öffentlich-rechtlichen Angebote nicht wahrnimmt, wahrnehmen möchte oder gar ablehnt.

Früher von der Rundfunkgebühr befreite Gruppen wie geistig und körperlich behinderte Menschen werden ab 2013 ebenfalls zur Mitfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verpflichtet – auch Taube und Blinde.

Aber nicht genug damit – so wird auch die gesamte Wirtschaft gezwungen, ihren Beitrag zur Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks zu leisten, obwohl alle Beschäftigten bereits durch die Haushaltsabgabe für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk den Zwangsbeitrag entrichten.

>> Weiterlesen auf online-boykott.de und seine Stimme abgeben.

”Klagen statt zahlen” bitte besonders beachten!


>> facebook-Gruppe gez-boykott



>> mmnews.de : GEZ noch? Propaganda-Abgabe stoppen

>> news.de: Aufstand gegen die GEZ

>> wz newsline: GEZ-Ärger bei Unternehmern: „Das ist doch Wegelagerei“

>> Initiative der Einzelhandelsverbände: Jetzt hat sich’s AUS-GEZahlt!

>> Handelsblatt Okt. ‘12: Proteststurm gegen die Fernsehsteuer

>> Handelsblatt Okt. ‘12: Schon 8000 Unterschriften gegen die neue Gebühr

>> Handelsblatt Okt. ‘12: "Das Gesetz muss zwingend gestoppt werden"

>> Wirtschafts Woche 18.10.12: Warum die GEZ überflüssig geworden ist

>> Die Welt 20.10.12 – in eigener Sache: Unser Streit mit der GEZ geht weiter

>> Express: “Dienstkleidung” für € 150.000,-

>> Kopp Verlag Online:
GEZ-Gier 2013: Wie wir uns erfolgreich wehren können

>> taz.de:
Lohnt Protest gegen die GEZ?

>> taz.de:
Datenkrake GEZ

>> Handelsblatt Jan. ‘13: Aufstand gegen neue GEZ-Gebühr


Interessante Anmerkung in der Liste der Unterzeichner 

Andreas Hoffmann:
Ich arbeite bei so einem Sender und kann nur sagen: Im Verwaltungsrat sitzt die Politik mit am Tisch. Öffentlich-Rechtliches Fernsehen bei weitem nicht so unabhängig, wie einem immer suggeriert wird.

<>

Man sollte sich wirklich immer wieder mal die Kommentare in der Liste ansehen, um zu erkennen, dass es – auch in Deutschland, wenn man es denn wirklich wollen würde… – gerecht zugehen könnte:

Christoph Kartheininger: Die "gesetzliche" Zwangsfinanzierung der Politiker / Öffentlichen Rundfunkanstalten reicht. Das Prinzip von Österreich sollte übernommen werden. Wer die öffentlichen Österreicher will kauft sich eine Karte und gut ist.

<>

Ja, darauf bin ich auch schon gespannt…

Jamie Blacksmith: Bin ja gespannt, ob es 2013 vor Gericht hält!!! Wenn ja, hat das deutsche Rechtssystem nichts mit Recht zu tun!!! Ich zahle keine 17 € für Traumschiff & Co!!!

Anhand des Entscheids des Bundesverfassungsgerichts zum Thema Hundesteuer (Zum Nachdenken 3.), haben wir ja schon ein Mal erkennen dürfen, wie “ernst” wir Bürger genommen werden und wie viel “Recht” uns zugestanden wird…

Nur: diesmal geht es nicht um “popelige” ca. 6 Mio. Hundehalter, sondern um gut 40 Mio. Haushalte! – Da sollte doch was zu erreichen sein, oder?!

<>

*Hereinspaziert!, Hereinspaziert!* Fühlt euch ganz wie Zuhause. :-))

Monika Meier: Willkommen im neuen DDR (Dritten Deutschen Reich) :D)

<>

So sieht’s aus!!

Bernhard Lindemeier: LEUTE LASST EUCH DAS NICHT GEFALLEN, Beitragsbescheid widersprechen und Gerichtsurteile abwarten, wir sind viele!!!!!!

<>

*lach* Auch nicht schlecht und vermutlich längst überfällig…

Carlo Beck: ich bereite eine Anzeige gegen die GEZ vor wegen Bildung einer kriminellen Vereinigung

<>

Ich guck wirklich gerne, immer wieder die Liste durch – wunderbar, dass es noch mehr Menschen kapieren, dass sich endlich etwas (seitens des Volkes!!) tun muss:

Marcel Lober: Das ist Abzocke der übelsten Sorte.Wird Zeit das wir uns nicht mehr alles gefallen lassen und was dagegen tun.

<>

Ja, da dürften nicht mehr Viele übrig bleiben bzw. nach und nach wegsterben… >:-)

Jessica Gültner: TV für komplette irreführung und massenmedien die die kpl. menschheit verdummen lässt? fehlinformationen dafür zahlen? verschlüsseln ist gut werden sich wundern wer noch bleibt

<>

Na, wenigstens die haben wir noch …

Dr. Sven Mika: Im Schwarm schaffen wir's. Es lebe die Internetdemokratie!

Hier geht’s zur Unterschriftenaktion.

Langsam? …

Geza Locher: Leben wir langsam in einer Diktatur ??

<>

So sieht’s aus!

Benjamin Lehmbeck: Volk hat einen Anspruch auf kostenlose Information, es ist ein Menschenrecht!

<>

Richtig so! Und hoffentlich 100.000e Andere auch!!

G.Koppermann: Ich werde auch 2013 nicht zahlen,sondern klagen!

<>

Wie so vieles Andere auch … Aber damit muss einfach Schluss sein und ein Anfang getan werden!

Jens pohle: Es ist Geld, was sich einfach ohne zu fragen genommen wird!

<>

Tja, es ist halt nicht eindeutig bewiesen, sondern wird nur behauptet, dass das B in BRD für Bundes~ steht…

Frank Siekmann: Es darf einfach nicht wahr sein, was mittlerweile in diesem Land alles geht: Einen Betrag X für etwas, was ich nicht habe! Wahnsinn!

Hier geht’s zur Unterschriftenaktion.


Wehre dich … Wehrt euch!

tom bred: Unfassbarer Einschnitt der Freiheit. Diese Demokratie ist schon längst eine kapitalistische Diktatur. Wehre Dich!

<>

Stimmt, es wäre mal wieder (höchst) an der Zeit, zu zeigen, was Deutschland noch sein kann, außer ein Haufen Melkkühe und Zahlmeister der Welt …

Haupt Mathias: jeder sollte mitmachen,89 hat gezeigt was möglich ist wenn das Volk zusammenhält

<>

Jup!

Karlheinz Mischel: Stück für Stück geht die nach 1945 erlangte Freiheit verlustig, durch immer neue Verbote, Vorschriften und Gesetze. Die Dreistigkeit der Politiker in ihrem Handeln zum Nachteil der Bevölkerung sprengt mittlerweile jede Vorstellungskraft.

<>

Eigentlich schon … und uneigentlich sind Gesetze (von Einigen) äußerst biegsam … Genauso wie die Rechtschreibung. ;-))

Hilbert Christian: Ein Vertrag muss immer von 2 Personen unterschrieben sein das er Rechtskrätig ist, das sollte so bleiben, schafft lieber ARD und den Müll ab!

<>

Nicht nur hoffen, jetzt auf den Online-Boykott und ab 1.1.2013 auf den Zahlungsboykott aufmerksam machen!!

Dirk Hasse: Ich hoffe es merken noch viel mehr Bundesbürger, wie wir alle abGEZockt werden..


Hier geht’s zur Unterschriftenaktion.


Beim Großteil dieses Volkes eine absolut zutreffende Aussage. … Aber vielleicht ist ja jetzt dann bald mal Schluss mit dieser elenden Bückling-Mentalität?! … Wäre sowas von an der Zeit!!

D.Klemt: So etwas gibts nur 1 mal auf diesem Planeten. Mit uns Deutschen kann man es ja machen. Wir lassen uns ja alles gefallen

Kommentare (2) -

Habe noch NIE einen Vertrag von denen bekommen und will ich auch nicht. Ich bin ein FREIER-MENSCH und kann selber entscheiden was ich will. Punkt-Ende-Aus.
Post verschwindet Vollautomatisch in den Müll, mach ich solange ich denken kann.
Willkommen in der Diktatur!!!

Ich finde es fast schon wieder lustig, das einem offiziell nur demokratische Mittel zur Verfügung stehen, um undemokratische Beschlüsse zum Kippen zu bringen.

Es enspricht aber auch der typisch deutschen Obrigkeitshörigkeit, über den Preis des  Sattels zu diskutieren, obgleich das Pferd, wenn überhaupt vorhanden, doch nur aus Pappe ist.

Anders ausgedrückt: Es sollte die demokratiebewusste Mehrheit einfach stillschweigend ignorieren - dann wäre das Thema auch gleich vom Tisch

Kommentar schreiben

  Country flag


  • Kommentar
  • Live Vorschau
Loading

Wichtiges in Kurzform

UPDATE bei ... Wir Gegen Hundesteuer (Link oben!)
_____________
_____________

Hinweise in Blog-Sache:
Aus Schutz vor Spam, werden abgegebene Kommentare vor Freischaltung überprüft. Anonymisierte Bemerkungen und / oder Eintragungen mit ungültigen eMail-Adressen werden NICHT freigegeben!

Der einfachen und besseren Lesbarkeit halber, werden alle Texte in meinem Blog im Plural bzw. in männlicher Form geschrieben; die weibliche Form ist also immer inbegriffen.

_____________

Wenn das Böse die Dreistigkeit hat, muss das Gute den Mut haben.

(franz. Sprichwort)

Und, wie viel Mut steckt - wirklich - in Dir?!
_____________

Gemeinsam gegen staatlich legalisierte Abzocke:

1) WIR GEGEN HUNDESTEUER


2) ABSCHAFFUNG DER GEZ - Keine Zwangsfinanzierung von Medienkonzernen!

Aus der Kirche austreten, erspart Kirchensteuer!
Mit dem Rauchen aufhören, erspart zusätzliche Tabaksteuer!
Als Hundehalter Deutschland verlassen, erspart zusätzliche Hundesteuer!

Nur der Zwangsabgabe für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk soll Niemand mehr entgehen können?! ...

Grund- und Menschenrechte sollten nicht nur auf dem Papier stehen, sondern auch nach deren Gültigkeit - wieder - gelebt werden (können)!

_____________

Um Feinde zu bekommen, ist es nicht nötig, den Krieg zu erklären. Es reicht, wenn man einfach sagt, was man denkt.
(Martin Luther King)

Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!
(Bertold Brecht)


Nur die Lüge braucht die Stütze der Staatsgewalt. Die Wahrheit steht von alleine aufrecht. (Thomas Jefferson)


Jeder Deutsche hat die Freiheit, Gesetzen zu gehorchen, denen er niemals zugestimmt hat; er darf die Erhabenheit des Grundgesetzes bewundern, dessen Geltung er nie legitimiert hat; er ist frei, Politikern zu huldigen, die kein Bürger je gewählt hat, und sie üppig zu versorgen - mit seinen Steuergeldern, über deren Verwendung er niemals befragt wurde.
Insgesamt sind Staat und Politik in einem Zustand, von dem nur noch Berufsoptimisten oder Heuchler behaupten können, er sei aus dem Willen der Bürger hervorgegangen.
(Hans Herbert von Arnim, Verfassungsrechtler & Parteienkritiker)

_____________


Month List